Ortsunion im Mechernich Süden gegründet

09.08.2020

Ortsunion im Mechernicher Süden gegründet

Nachdem bereits im Februar d. J. die CDU Ortsunion Mechernicher Westen gegründet wurde, fand am vergangenen Mittwoch, 5. August, auf Initiative der heimischen CDU-Ratskandidaten die Gründung der Ortsunion Mechernich-Süd statt.

Die 16 erschienenen wahlberechtigten CDU-Mitglieder wurden zunächst vom Stadtverbandsvorsitzenden Rudi Mießeler im Lorbacher Dorfgemeinschaftshaus begrüßt, ehe Fraktionsvorsitzender Peter Kronenberg durch die weiteren Regularien führte. Zum ersten Vorsitzenden der Ortsunion wurde einstimmig Carsten Vogel aus Vussem gewählt. Ihm zur Seite stehen die ebenfalls einstimmig gewählten Björn Wassong aus Weyer als Stellvertreter, Olaf Hutzler aus Lorbach als Schriftführer, Uwe Lasch aus Bergheim als Schatzmeister sowie die Beisitzer Torsten Fünfzig aus Bergheim und Hansgeorg Voigt aus Vussem.

Die neue Untergruppe im Mechernicher CDU-Stadtverband hat sich unter anderen zum Ziel gesetzt, die Interessen Ihrer Orte und
Mitglieder stärker in Fraktion und Rat zu vertreten, die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt der Dörfer zu stärken und zu unterstützen, ihre Mitglieder regelmäßig über Entwicklungen und Aktionen zu informieren und verschiedene interne Aktionen und Veranstaltungen durchzuführen. Peter Kronenberg warb bei den Mitgliedern um Unterstützung beim laufenden Wahlkampf.

Geographisch umfasst die neue Ortgruppe die Ortschaften Bergheim, Breitenbenden, Dreimühlen, Eiserfey, Harzheim, Holzheim, Kalenberg, Kallmuth, Lorbach, Urfey, Vollem, Vussem und Weyer und vertritt somit rund ein Viertel aller CDU Mitglieder im Stadtgebiet Mechernich.

Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei Euren Aufgaben. Die Ortsunion ist eine Bereicherung für die CDU und das Stadtgebiet! Danke für Euren Einsatz!